> film+musikfest

>
archiv 09
> > 06 nov
>
> 07 nov
>
> 08 nov
>
> 12 nov
> >
13 nov
> > 14 nov
> > 1
5 nov

Freitag 13.11.2009 20.00 h | Rudolf-Oetker-Halle
Ernst Lubitsch:
The Marriage Circle / Die Ehe im Kreis
Musik: Die Bielefelder Philharmoniker unter Leitung von Helmut Imig
Eine Veranstaltung des Theater Bielefeld

Im Kreise dreht sich hier die – vermeintliche – Untreue von zwei Ehepaaren. Professor Stock ist unglücklich verheiratet; seine frustrierte Frau Mizzi versucht, ihrer glücklich verheirateten Freundin Charlotte den Mann abspenstig zu machen, indem sie Misstrauen zwischen den beiden sät. Derweilen flirtet ein Freund ihres Mannes mit Charlotte. Diese verdächtigt ihren Mann, eine Affaire zu haben und bittet ausgerechnet Mizzi, ihn zu beobachten …

CircleErnst Lubitsch
, der Meister der »Sex Comedies«, verleiht seinem Werk mit Verwechslungen, Täuschungen, Rollentauschen und überraschende Wendungen den unnachahmlichen »Lubitsch-Touch«. In dieser turbulenten Komödie löst nicht die Wahrheit alle Missstimmungen auf, sondern eine elegante gespielte Lüge, die der Regisseur als Wahrheit verkauft. Und das Publikum glaubt ihm nur zu gern. »Der vollkommenste Film, der bis jetzt geschaffen wurde. Der vollkommenste, weil der filmischste« (Herbert Ihering, 1924)

Der international renommierten Stummfilmspezialist Helmut Imig, der fast von Anfang an das Film+MusikFest bereichert hat, hat nach »So this is Paris« auch zu dieser Lubitsch-Komödie Kompilationsmusik mit dem bewährten »Imig-Touch« arrangiert, unter seiner Leitung spielen wieder die Bielefelder Philharmoniker.


USA, 1924

Regie: Ernst Lubitsch
Drehbuch: Paul Bern,
Lothar Schmidt

Kamera: Charles van Enger, Henry Sharp
Darsteller: Adolphe Menjou, Monte Blue, Florence Vidor, Creighton Hale


Länge: 85 Minuten


  > impressum   Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft Bielefeld e.V.   © 2009