> thema 13

> programm 13
>
> 01 nov
> > 02 nov
>
> 03 nov
>
> 07 nov
>
> 08 nov
> > 09 nov

> > 1
0 nov

> pressebilder


> archiv


Sonntag 10.11.2013 | 17.00 h | Rudolf-Oetker-Halle
Charles Chaplin
: Modern Times

Staatsorchester Braunschweig unter der Leitung von Helmut Imig


Der Tramp muss sich am Fließband einer großen Fabrik seinen Lebensunterhalt verdienen. Bei der monotonen, hektischen Akkordarbeit versagen ihm die Nerven, und er wird in eine Heilanstalt eingeliefert. Nach seiner Entlassung versucht er in verschiedenen Jobs sein Glück. Doch ständig gerät er mit dem Gesetz in Konflikt und landet immer wieder ins Gefängnis. Dann lernt er die Landstreicherin Gamine kennen. Sie lassen die absurde Arbeitswelt der Stadt hinter sich und machen sich gemeinsam auf die Suche nach einer neuen Heimat.


Mit Modern Times schuf Autor, Regisseur, Komponist und Produzent Chaplin eine eigenwillige Mischung aus Stumm- und Tonfilm: Chaplin, der das Aufkommen des Tonfilms als Bedrohung für die Kinokunst empfand, verweigert darin seinem Tramp weiter das Wort und setzt stattdessen auf Gestik und Mimik als Ausdrucksmittel. Nur einmal öffnet Charlie den Mund, um in einer Fantasiesprache als Tellerwäscher ein Lied vorzutragen. Die Verwendung des Tons ist in diesem Film negativ besetzt: Die Maschinen lärmen, die Stechuhr piepst, der Fabrikdirektor brüllt. Immer steht der Ton für Macht und Kontrollausübung, für das Unwirtliche und Menschenfeindliche der Maschinenwelt. Modern Times ist eine Tragikomödie von bitter-ironischer Schärfe; mit einfachsten Mitteln, viel Bildwitz und Galgenhumor gestaltet, setzt der Film die Bedürfnisse des Menschen gegen die Rationalisierung und Mechanisierung des Lebens.

Das Staatsorchester Braunschweig wurde 1587 von Herzog Julius von Braunschweig gegründet und gehört zu den ältesten Kulturorchestern der Welt.


USA 1936

Regie und Drehbuch:
Charles Chaplin

Darsteller: Charles Chaplin, Paulette Goddard, Stanley S. Sanford, Chester Conklin

Länge 87 Min.


     
> impressum Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft Bielefeld e.V. © 2013